Skip to content
Angemeldet: 2726 Teilnehmer
Dauer: 8,5 Stunden
Lektionen: 17
Video: 8,5 Stunden
Die Matrix Onlinekurs

Matrixxer Online-Kurse kostenlos: “Was ist die Matrix – Die Lichtfalle”

Alle Inhalte findet ihr im Reiter “Kurrikulum”.

Wir, die Matrixxer, haben für Neuankömmlinge exklusiv einen kostenfreien Einsteigerkurs erstellt: “Was ist die Matrix”.

Die Matrix OnlinekursKostenlose Seminar wie der Kurs “Was ist die Matrix”, als Einsteigerkurs mit 8,5 Stunden enthält unsere wichtigsten Informationen zu unserem Wissen, das wir mit Hilfe von hypnagogen Zuständen, der Aktivierung der Zirbeldrüse, Astralreisen und luzide Träume sowie mit der Master-Technik “Die Spirituelle Dissoziation” erlangt haben und sind bereit, allen interessierten Menschen dieses kostenlose Seminar und Wissen zukommen zu lassen.

Sobald Du Dich in unserem Matrixxer Portal registriert und den Newsletter akzeptiert hast, hast Du Zugriff auf dieses kostenlose Seminar. Wir begrüßen Dich also recht herzlich und würden uns freuen, wenn Dich die anderen Online-Seminare ebenfalls ansprechen und Du teilnimmst.

Welche Themen behandelt der kostenlose Onlinekurs “Was ist die Matrix”?

Was ist die Matrix

  1. Leben wir in einer Simulation?
  2. Ist die Erde ein Gefängnisplanet?
  3. Wie ist die Matrix entstanden?
  4. Welche Ausgänge gibt es aus der Matrix?

matrixDie 3D-Matrix ist eine Simulation, eine hochtechnologische Simulation einer Realität mit einer niedrigeren Frequenz als sie für uns Seelen eigentlich gedacht ist. In der 3D-Matrix erhält man einen Körper und eine falsche Identität sowie Amnesie, damit man sich an seine wahre Identität und Herkunft nicht erinnert. Sämtliche Hinweise, die Erinnerungen an die wahre Herkunft reaktivieren könnten, werden in der 3D-Matrix systematisch entfernt.

Das betrifft Gebäude, Körper, Straßen, Technologie und vieles mehr. Nichts soll den Teilnehmer an die 3D-Matrix an seine wahre Heimat erinnern. In diesem kostenlosen Seminar geht es also darum, einen Weg aufgezeigt zu bekommen, um die Matrix verlassen zu können, denn der ewige Kreislauf der Wiedergeburt bleibt so lange aufrecht, so lange man sich nicht an sein wahres Selbst erinnert.

Reinkarnation

  1. Warum reinkarnieren wir?
  2. Wie oft werden wir wiedergeboren?
  3. Müssen wir auf der Erde reinkarnieren?
  4. Wie erreichen wir die letzte Reinkarnation?

Wir werden immer und immer wiedergeboren und dies in einer endlosen Schleife. Diese Schleife kann nur durchbrochen werden, sobald man sich also an sein wahres Selbst erinnert. Doch die vielen Inkarnationen, die man bereits auf Erden gelebt hat, liegen mit ihren Erfahrungen wie ein Puffer auf den Erinnerungen des wahren Selbst und werden überdeckt. Der Grund für die Teilnahme an einem solchen Reinkarnationszyklus ist ganz unterschiedlich. Die meisten Seelen kommen immer wieder, weil sie in der 3D-Matrix interessante oder liebevolle Kontakte zu Familie und Partner aufgebaut haben. Andere wiederum kommen, um den Menschen in der Matrix zu helfen, dieser zu entkommen. Denn alles, was es in der 3D-Matrix gibt, gibt es auch außerhalb davon.

Starseeds

  1. Wer oder was sind die Starseeds?
  2. Woher kommen sie?
  3. Welchen Auftrag haben sie?
  4. Bist Du auch ein Starseed?

Starseeds, gleich Sternensaaten, ist ein recht kitschiger Begriff, aber eben der bekannteste in der spirituellen Szene. Eigentlich sind Starseeds wohlwollende Außerirdische, die den Menschen in der Matrix helfen wollen, diese von innen her aufzubrechen und sie in die Freiheit zu führen. Daher inkarnieren sie sich von einer höheren Ebene aus in die 3D-Matrix, um die Bewusstwerdung der Menschheit zu beschleunigen. Dabei existieren nur jene Starseeds, die sich mit Hilfe hochtechnologischer Geräte in die Matrix einhacken und einen Körper übernehmen, um durch ihn zu wirken. Dieser technologische Vorgang geschieht über so genannte Kryokapseln.

Statisten (NPC)

  1. Gibt es Menschen ohne Seele?
  2. Wie erkennt man Menschen ohne Seele?
  3. Habe ich eine Seele?

Die K.I. (Künstliche Intelligenz) der Matrix hat ca. 90% seelenlose Unterhaltungs-Programme installiert, damit eine Seele in der 3D-Matrix unterhalten wird. Dies sind also speziell installierte Statisten, d.h. Hologramme, die exakt wie Menschen aussehen mit Charakter und lückenloser Tarnung, damit sie unter den Seelen nicht auffallen. Statisten sind auch aus Computerspielen bekannt als NPC (Non-Player-Charakter). Sie werden in einem Spiel vom Programmierer erzeugt, damit der Spieler optimal unterhalten wird.

Spirituelles Erwachen

  1. Was heißt spirituelles Erwachen überhaupt?
  2. Was sind die Phasen des spirituellen Erwachens?
  3. Wie macht sich das Erwachen bemerkbar?
  4. Wie kann ich spirituell erwachen?

Das Spirituelle Erwachen ist ein werdender Prozess innerhalb der 3D-Matrix. es existieren 7 Stufen des Erwachens, die in diesem kostenlosen Kurs aufgezählt und beschrieben werden.

Spirituelle Dissoziation

  1. Ist die Dissoziation wirklich eine Krankheit?
  2. Was sind die Auslöser der Dissoziation?
  3. Wie gehe ich mit der Dissoziation um?
  4. Was kann ich mit der spirituellen Dissoziation erreichen?

Welche Technik kann einer Seele helfen, die Matrix zu erkennen und sich daraus zu befreien? Das ist die große Frage! Die Matrixxer stellen daher ihre beste Master-Technik vor: Die Spirituelle Dissoziation. Mit ihr kannst Du lernen, all die Dinge, die die Matrixxer bereits gesehen und erfahren haben, ebenfalls mit eigenen Augen zu sehen. Auf diese Weise kannst Du erkennen, wie die Welt wirklich ist.

Inhalte des Onlinekurses “Was ist die Matrix”

Die Matrix

  1. Wer sind die Matrixxer
  2. Woher kommt unser Wissen
  3. Die Lichtfalle
  4. Die Karte der Matrix
  5. 3 Wege Raus aus der Matrix
  6. Die Matrix-Werbung
  7. 7 Stufen des Erwachens
  8. Statisten, Hosts und Sharer
  9. Lusch – Die Energie der Götter
  10. Die Hypnosemaschine der Matrix
  11. Kryokapseln

Master-Techniken für den Kurs “Was ist die Matrix”

  1. Was ist die Spirituelle Dissoziation
  2. Einführung in die Dissoziation
  3. Die 8 Schritte der Dissoziation
  4. Dauer: 8,5 Stunden

Die Matrix

1
Wer sind die Matrixxer
5

„Die Matrixxer“ ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Shiva Nicole Schreiber und Jonathan Dilas, die sich hauptsächlich mit dem Thema „Ausgang aus der Matrix“ befassen und somit Suchenden die Möglichkeit bieten, in Online-Seminaren ausgebildet zu werden und die Wege aufzuzeigen, die man nehmen kann, um die Matrix bzw. den Reinkarnationszyklus zu verlassen. Die Ausbildung besteht aus folgenden geplanten Elementen…: Das Träumen Das Astralreisen Die Zirbeldrüse Ufos, Aliens & Naturwesen Das Ego Die Selbstheilung Die Dissoziation Die Matrix Schöpfer Sein Spirituelle Philosophie

2
Woher haben die Matrixxer ihr Wissen?
16

Inneres Wissen vs. Wissen von außen. Woher haben Shiva und Jonathan ihr Wissen? Immer wieder werden Shiva und Jonathan gefragt, woher sie ihr Wissen haben. Hier ist ihre Antwort!

3
Die Lichtfalle
19

Nach dem Tod führt der Weg für die meisten Menschen ins Licht, welches, wie wir bereits geschrieben haben, eine Falle für diejenigen ist, die die Matrix verlassen wollen. Natürlich gibt es auch sehr viele Menschen, die weiterhin im Reinkarnationszyklus verbleiben wollen und das Angebot des Lichts annehmen möchten. 


Der Eingang ins Licht wird durch eine gigantische Leuchtende Gestalt beziehungsweise Säule oder Lichtkugel markiert, die für die Verstorbenen aufgrund der starken und sehr sendebewussten Ausstrahlung von Güte und „Liebe“ sehr anziehend wirkt. Dieses Licht wird als Einladung verstanden, ein weiteres Mal das Spiel der Polaritäten zu betreten, welches den meisten Wesen so direkt nicht bewusst ist. Die Anziehungskraft des Lichts ist dermaßen intensiv und schön, dass ein kürzlich Verstorbener der Einladung gerne Folge leisten möchte. Dieses Licht stellt die absolute Polarisierung des Guten dar, sodass man es für Gott hält und mit extremen Gotteserfahrung gleichsetzt. 

4
Die Karte der Matrix 1
21

In diesem Video zeigen wir euch den Aufbau der Matrix mit unserer selbst erstellten Karte. Sie zeigt den Weg, den eine Persönlichkeit nach dem Tod wählen kann, ob sie zurück ins Licht gehen möchte oder durch ein Portal ins freie Universum wechselt. 


Außerdem zeigen wir die 7 Level der Matrix, sowie die Ebenen von der dritten Dimension bis zur neunten Dimension. 

5
Die Karte der Matrix 2
25

In diesem Video zeigen wir euch den Aufbau der Matrix mit unserer selbst erstellten Karte. Sie zeigt den Weg, den eine Persönlichkeit nach dem Tod wählen kann, ob sie zurück ins Licht gehen möchte oder durch ein Portal ins freie Universum wechselt. 

Außerdem zeigen wir die 7 Level der Matrix, sowie die Ebenen von der dritten Dimension bis zur neunten Dimension. 

6
3 Wege raus aus der Matrix 1
21

Matrix Ausgang: In diesem Video berichten wir euch über die drei Möglichkeiten die Matrix zu verlassen. Hierbei geht es um das freie Universum, das Leben nach der Matrix, die Schöpfung, die Urquelle, das höhere Selbst und das wahre Selbst.

Der erste Weg ist der Weg der Liebe, der zweite Weg geht über den Ausstieg der Matrixhülle und der dritte Weg, ist jener der durch die Schlupflöcher im Frequenzgitter der Matrix führt.

7
3 Wege raus aus der Matrix 2
25

Matrix Ausgang: In diesem Video berichten wir euch über die drei Möglichkeiten die Matrix zu verlassen. Hierbei geht es um das freie Universum, das Leben nach der Matrix, die Schöpfung, die Urquelle, das höhere Selbst und das wahre Selbst.


Der erste Weg ist der Weg der Liebe, der zweite Weg geht über den Ausstieg der Matrixhülle und der dritte Weg, ist jener der durch die Schlupflöcher im Frequenzgitter der Matrix führt. 

8
Die Matrix Werbung
15

Du willst die Matrix verlassen? Shiva und Jonathan, "Die Matrixxer" sprechen in diesem Video darüber, wie man sich eine Werbung im Freien Universum vorstellen kann, um Seelen in das Spiel der Matrix zu locken. Und es gibt zusätzlich noch ein Verhandlungsgespräch zwischen einem Matrix-Verwalter und einer Seele, die neugierig vorbeigekommen ist und sich nach dem Spiel in der Matrix erkundigt. 


Diese zwei "Werbungen" der Matrix sind Veranschaulichungen, damit man sich viel besser vorstellen kann, wie man als Seele, die sich durch das Freie Universum bewegt, auf einen Matrix-Planeten aufmerksam werden kann und plötzlich neugierig wird, an einem Reinkarnationszyklus teilzunehmen und die Vorzüge der Matrix auszuprobieren. Was wird der Eintrittspunkt dieser Seele sein, die zustimmt, einen extra angefertigten Bio-Anzug anzunehmen und zudem seine sämtlichen Erinnerungen aus dem Freien Universum zu vergessen? Wird diese Seele zusagen oder wird sie ablehnen? 


Die Matrixxer erklären auf ihrem Workshop die genauen Vorgänge innerhalb der Matrix, wer die Matrixhersteller sind, wie die Matrix verwaltet wird, welche Wege es gibt, um die Matrix zu verlassen und stellen zwei der besten Techniken vor, um sein Bewusstsein so zu erweitern, damit man erkennt, wo man sich hier überhaupt befindet und wer man wirklich ist!

9
7 Stufen des Erwachens
49

Heute haben sich die Matrixxer (Shiva & Jonathan) wieder einmal zusammengefunden, um die 7 Stufen des spirituellen Erwachens zu beschreiben. Hierbei wird nicht nur das Erwachen innerhalb der politischen Matrix erwähnt, sondern auch das Erwachen der Zirbeldrüse und natürlich auch das Erwachen zum wahren Selbst, zu dem jeder spirituell Suchende auf seinem Weg gelangen möchte. 


Das innere Wissen der Matrixxer erreichten sie durch die Kunst der konstruktiven Dissoziation. Sie besuchen nachts in ihren Träumen alternative Realitäten, Parallelwelten und parallele Universen. Außerdem ist es möglich, das luzide Träumen zu erreichen und Astralreisen lernen zu können, indem man die Dissoziation anwendet. 


Die Stufen des Erwachens bzw. die Stufen spirituellen Erwachens ist ein Ereignis, das jeder Mensch auf seiner spirituellen Suche zu erlangen hat. Wenn man die letzte Stufe des Erwachens erreicht, ist der Weg zum Verlassen der Matrix offen. Aus diesem Grund ist das Erreichen der 7 Stufen des Erwachens so ausschlaggebend - natürlich nur, wenn man die Matrix verlassen möchte. 

10
Statisten, Hosts
38

Gefängnisplanet oder Ausbildungscamp? Die Gemüter streiten sich noch. Doch was nimmt man in der Welt der Dissoziation wirklich wahr? Eine alles umwölbene Realität, die den Alltag integriert und eine erweiterte Perspektive im Bewusstsein darstellt...

Was nimmt man in der Dissoziation wahr?

Wenn eine Realität computergeneriert ist, d.h. eine Computersimulation (siehe Simulationstheorie) ist, müssten Statisten in jede beliebige Szene eingebaut werden, um der Umgebung eine gewisse Authentizität zu verleihen. Zu vergleichen mit dem Holodeck aus der Star Trek Serie, beispielsweise "Star Trek - Das nächste Jahrhundert" und "Star Trek Voyager".

Ebenso zeigt der Film "Truman Show" eine Welt, die den Wahrnehmungen innerhalb eines dissoziierten Zustandes gleichkommt. Wie sind hier die Zusammenhänge?

Wer sind diese Statisten? Was sind Hosts, Sharer und Wächter? 

All diese Fragen werden in dem neuen Video der Matrixxer beantwortet und besprochen. Nur die Anwendung der Master-Technik Dissoziation ermöglicht es, in diese Welt einzutreten, die einem einen Blick hinter die Kulissen der Matrix gewährt. Die Dissoziation erweitert stark das Bewusstsein und dies ist für einen Anfänger nicht immer angenehm, aber man kann lernen, diese zu kontrollieren und gezielt anzuwenden. Sie ist eine Fähigkeit und kein Fluch. 

Wir, die Matrixxer, wünschen Dir viele Erkenntnisse und Aha-Erfahrungen in diesem Video. Und natürlich darf unser Anfangs-Gag nicht fehlen. 

11
Lusch - Die Energie der Götter
32

Lusch ist literarisch zuerst von Robert A. Monroe, dem Astralreise-Pionier, erwähnt worden. Hierbei handelt es sich um die Schöpfer-Energie bzw. die göttliche Energie der Götter. Dieses Lusch kann alles sein: Bewusstsein, Liebe, Energie, Licht usw. Doch diese Energie ist sehr begehrt auf Matrix-Planeten und im Freien Universum.

Lusch ermöglicht es nicht nur, das Bewusstsein zu erweitern, sondern auch jeder Art Konstruktion zu erstellen, wie Raumschiffe, Gebäude, Waffen und alle möglichen anderen Objekte für das 3D- und 4D-Universum sowie für gigantische Lichtstädte in den höheren Astralebenen. Aus diesem Grund ist Lusch so überaus begehrt, ähnlich wie Geld auf unserem Planeten.

Heute sprechen Shiva und Jonathan, die Matrixxer, über Lusch und wie es gewonnen, raffiniert und eingesetzt wird, aber auch, wie man selbst Lusch ansammeln kann, ohne es an andere Instanzen abzugeben, wie die meisten Menschen während Lebzeiten tun und auch nach dem Tod.

12
Die Hypnosemaschine der Matrix
35

Hypnose in der Matrix ist eine Form der Massenhypnose zur Kollektiv-Induktion aller inkarnierten Seelen auf diesem Planeten. Die Matrixxer, Shiva und Jonathan, berichten von der Hypnose-Maschine, die jede inkarnierte Seele beeinflusst und es ermöglicht, die Realität auf die Weise wahrzunehmen, wie sie der Mensch im Alltag für gewöhnlich wahrnimmt. Somit existieren zwei hochfortschrittliche Maschinen für Hypnose und Amnesie.

Die Vergessenheitsmaschine (Oblivion) und die Hypnosemaschine (Hypno-Whopper) sind verantwortlich für das Vergessen der bisherigen Inkarnationen, wer man wirklich ist und woher man kommt sowie für die kollektive Manipulation der Wahrnehmung und Verabreichung bestimmter Kollektiv-Glaubenssätze. Nur mit Hilfe der spirituellen Dissoziation ist es möglich, den Hypnosebann teilweise oder sogar völlig zu durchbrechen und Luzid im Alltag zu werden.

13
Kryokapseln - Sie schlafen noch
51

Aliens und Starseeds und wie sie heimlich auf der Erde inkarnieren - das erklären Dir Shiva und Jonathan, auch bekannt als die Matrixxer. Einigen sind diese Informationen aus diesem Video vielleicht schon bekannt, gilt aber als geheim.

Schätzungsweise sind ca. 1-5 Millionen Starseeds über die Kryokapsel in die 3D-Matrix inkarniert. Immer mehr erinnern sich zur Zeit daran.

14
Starseeds
39

Starseeds! Wer sind sie? Welche Aufgabe haben sie innerhalb der 3D Matrix? Gibt es sie auch auf 5D? Welche Eigenschaften haben Starseeds? Wie und wann inkarnieren sie? Führen Sie uns ins Goldene Zeitalter?

Wo kommen die Starseeds ursprünglich her und wohin gehen sie, sobald sie ihre Mission auf der Erde abgeschlossen haben? Haben sie auch Missionen ausserhalb der Erde? Und weitere Themen…

Master-Techniken

1
Was ist die spirituelle Dissoziation
73

Dies ist ein Auszug aus unserem Seminar "Die Dissoziation". Dieses einzige Seminar dieser Art mit vielen Erklärungen &Techniken. Die geheime Superheldenfähigkeit, die in jedem Menschen schlummert.

2
Einführung in die Dissoziation
13

Die spirituelle Dissoziation ist die stärkste Technik für die Seele. Sie offenbart vielen Menschen den Sinn des Lebens, lässt sie luzides Träumen und Astralreisen lernen, die Matrix durchschauen und gewährt einen Blick hinter die Kulissen dieser Welt sowie ins Leben nach dem Tod und in frühere Leben. Das Bewusstsein beginnt, Parallelwelten wahrzunehmen und mit der Dissoziation erhält man Zugang zum Unterbewusstsein und dem Multiversum. Bewusstseinsreisen sind ebenso möglich wie Selbsterkenntnis, Erleuchtung und das Wahrnehmen von Paralleluniversen, fremden Welten und alternativen Realitäten.

Möglichkeiten mit der spirituellen Dissoziation wären wie folgt:

Im spirituellen Sinne kann die Dissoziation in vielerlei Hinsicht genutzt werden, da die praktische Anwendung unzählige Möglichkeiten bietet. Sie ist nicht so einfach zu erlernen, kann aber Berge versetzen!

Dabei sind Fähigkeiten wie Astralreisen, Hellsehen, Jenseitskontakte, luzides Träumen und sogar Erleuchtungszustände möglich. Während die meisten Menschen jahrelang meditieren oder sich diversen Gruppen anschließen, um ihr spirituelles Ziel oder vollständiges spirituelles Erwachen zu erlangen, schafft man dies mit der Dissoziation in Wochen oder Monaten. So kann eine reine Dissoziationszeit von nur 3 Minuten eine sofortige Astralreise oder einen luziden Traum (Klartraum) auslösen. 

Zirbeldrüse aktivieren und Drittes Auge öffnen durch spirituelle Dissoziation

Die Zirbeldrüse (das Dritte Auge) öffnet sich zunehmend, lässt die Fassade der Alltagsrealität durchschauen und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Matrix. Manipulationen aller Art werden viel schneller durchschaut. Man kann enorme Erkenntnisse über sich und andere gewinnen, indem man durch die Praxis der Dissoziation psychische Energie sammelt, die man dann für jedes mögliche Ziel einsetzen kann. Erinnerungen an frühere Inkarnationen können ins Bewusstsein schießen u.v.m.

Im Alltagsleben können Reichtum, Ansehen, Liebe und Partnerschaft viel leichter erreicht werden, da die durch die Dissoziation gesammelten psychischen Energien den Fokus extrem ausrichten und die erwünschten Ziele geradezu anziehen. Dissoziation ist wesentlich effektiver und schneller als positives Denken oder Glaubenssatz-Programmierung, denn sie bewegt Dich von einer Realität direkt in die andere.

Auch Telepathie, Telekinese und Weiteres ist möglich wie auch Folgendes:

  • Erkundung des eigenen Unterbewusstseins
  • Erleuchtungszustände und Selbsterkenntnisse aller Art
  • Luzides Träumen und Astralreisen
  • Geistreisen und Seelenreisen (hypnagoge Zustände)
  • Innere Stille und Gedankenstille
  • Kontakt zum höheren Selbst oder Geistführer
  • (Spontan-)Heilung des physischen Körpers
  • Erkundung der eigenen Persönlichkeitsaspekte und deren Konfiguration
  • Erkundung alternativer Realitäten
  • Aktivierung der Zirbeldrüse
  • Erreichen höherer Bewusstseinszustände
  • Entwicklung paranormaler Fähigkeiten (Hellsehen, Präkognition, Telepathie, Telekinese, Teleportation
  • Bewusster Wechsel in den Astralkörper, in alternative Realitäten oder die Vergangenheit
3
Die 8 Schritte der Dissoziation
52

Spirituelle Dissoziation - 8 Schritte, Tarnungen des Egos und Gedankenstille

Über die spirituelle Dissoziation findet man nicht viel im Internet, außer in der Psychologie, die die Dissoziation als Persönlichkeitsstörung betrachten möchte. 

Ziel der spirituellen Dissoziation ist es, den so genannten “Beobachter” in sich zu erreichen. Er ist derjenige, der die Welt so sieht, wie sie tatsächlich ist und nicht so, wie man sie uns von Kindheit an mithilfe von unzähligen Assoziationen eingetrichtert hat. Der Beobachter ist jenseits aller Vorurteile und Erwartungshaltungen. Vom Beobachter aus kann man seine persönlichen Fragen beantworten und auch die Menschen, die anwesend sind, lesen, als seien sie ein gläsernes Buch. Man kann bis auf den Grund ihres Geistes blicken und erkennt jedes Problem und jedwede Absicht. 

Beim Dissoziieren ist es wichtig, dass man es am Anfang schafft, eine Minute am Stück kein einziges Wort zu denken und die Imagination nicht nutzt. Sobald man zu dissoziieren versucht und plötzlich etwas denkt, muss man von vorn beginnen. 

Ziel der spirituellen Dissoziation ist es, ein bestimmtes Gefühl zu empfinden, dass die Dissoziation direkt und innerhalb von Sekunden aktivieren und einleiten kann. Für Anfänger ist dies erst einmal schwierig zu erreichen und baut sich erst mit der Zeit auf.

Die ersten Schritte der Spirituellen Dissoziation:

  1. Leichte Verlangsamung der Wahrnehmung, leicht tranceartig
  2. Man tritt einen kleinen Schritt zurück und distanziert sich von der Realität
  3. Wahrnehmung wird klarer & es entsteht leichter Druck im Hinterkopf
  4. Dann taucht eine leichte innere Vibration auf, Körper, evtl, Beine, können leicht vibrieren
  5. Man bekommt das Gefühl, dass man nicht mehr denken kann, auch wenn man es jetzt wollte. Die Fähigkeit des Denkens friert irgendwie schrittweise ein.
  6. Es taucht ein leichtes Gefühl der Bedrohung auf, eine unbestimmte nicht erkennbare Bedrohung. 
  7. Innere Unruhe taucht auf (durch die Energiezunahme)
  8. Kleine Schockmomente können auftauchen, eine plötzliche Einsicht oder Erkenntnis, eine plötzliche Wahrnehmung oder eine ganz andere Interpretation einer bestimmten Situation. 

Tarnungen des Verstandes während der Dissoziation:

  • Müde werden
  • Sich schnell ablenken lassen
  • Plötzlich ertappt man sich dabei, wie man über was anderes nachdenkt
  • Man vergisst plötzlich, dass man gerade noch dissoziieren wollte
  • Plötzlich passieren alle möglichen Ablenkungen auch in der Umgebung: Telefon klingelt, Katzen springen auf den Tisch, Hunde bellen, Kinder kommen reingestürmt und andere kleine Ablenkungen. 
  • Man neigt dazu, das Trainieren der Disso auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen
  • Sich bedroht fühlen, als würde gleich was Schlimmes passieren
  • Man wird plötzlich paranoid

Techniken:

  • Bei jedem Gedanken STOP sagen. Keinen Satz zu Ende denken.
  • Wenn man sich dabei ertappt über etwas nachzudenken, was wichtig erscheint, zu sich selbst sagen, dass man in 10 Minuten darüber nachdenken wird aber nicht jetzt
  • Man stellt sich 100 kleine Punkte vor den Augen vor und springt wahllos von einem Punkt zum anderen, ca. 3-5 Punkte/sec., so, als würde man nach etwas suchen.
  • Dissoziation kann überall ausgeübt werden


Was ist die Matrix – Kostenfreies Einsteiger-Seminar
Preis:
Kostenlos

©Matrixxer, 2018 Spiritualität, Raus aus der Matrix und Bewusstseinserweiterung. Auch auf YouTube

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.